Gisela KiehnePersönliches

Gisela Kiehne ist als freiberufliche Beraterin für ambulante und stationäre Einrichtungen der Altenhilfe tätig.

Persönliche Daten und Qualifikationen:

  • 1971 Examen als Krankenschwester
  • 1981 Weiterbildung Stationsleitung
  • Seit 1982 als Pflegedienstleitung tätig, zunächst im Krankenhaus, ab 1991 in der stationären Altenhilfe
  • 1996 Weiterbildung Leitende Pflegefachkraft in der Altenhilfe
  • 1997 Weiterbildung Heimleiterin
  • 1999 Grundlagenkurs für kaufmännische Buchführung
  • 2002 Qualitätsbeauftragte und interne  Auditorin nach LGA Intercert

Seit 1996 beteiligt an der Entwicklung und Implementierung eines Qualitätsmanagement-Handbuches nach DIN EN ISO 9001 für ein Gruppenzertifikat in der stationären Altenhilfe.

Seit 1997 nebenberuflich als Dozentin tätig mit den Schwerpunkthemen zum Pflegemanagement und zur Qualitätssicherung in der Pflege.

Tätigkeiten unter anderem auch als interne und externe Qualitätsbeauftragte, Qualitätszirkelmoderatorin, Auditorin.

Seit 01. Juli 2000 freiberuflich tätig in Projekten zur Qualitätsentwicklung und –sicherung, Begleitung bei der Implementierung von QMS auf der Basis MDK und DIN EN ISO 9000:2000, Reorganisation in Einrichtungen der ambulanten und stationären Pflege, in der Teamentwicklung, in der Begleitung der PDL  und in In-Haus-Fortbildungen zu den genannten Schwerpunkten.

Zusätzlich tätig in der Weiterbildung für Leitungskräfte in der Altenhilfe mit den Schwerpunktthemen  Organisation, Management, Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung.

Zum Seitenanfang